ZahnarztpraxisMarianne ValeriZahnärztin Weil am Rhein

Kinderzahnheilkunde

Die zahnärztliche Behandlung von Kindern unterscheidet sich grundsätzlich von der Erwachsenenzahnheilkunde. Dies ist bedingt durch den unterschiedlichen Aufbau des Kiefers und der Zähne. Auch stellt die anhaltende Entwicklung des kindlichen Gebisses veränderte Anforderungen und Behandlungskonzepte an die Kinderzahnheilkunde. Hierfür ist besonderes Wissen und Erfahrung wichtig.

Für eine gesunde Entwicklung und Gesundheit des bleibenden Gebisses muss bereits im frühen Kindesalter eine regelmäßige Zahnpflege gewährleistet werden. Ab dem ersten vollendeten Lebensjahr sollten Eltern regelmäßige Zahnarztbesuche mit ihrem Kind wahrnehmen, denn der Verlust von Milchzähnen, die zunächst als Platzhalter für die bleibenden Zähne dienen, kann später zu Zahnfehlstellungen führen, die kieferorthopädisch korrigiert werden müssen.

Daher sind die regelmäßige Pflege der Milchzähne und Besuche beim Zahnarzt in den ersten Lebensjahren wegweisend. Zudem prägen die ersten Erfahrungen beim Zahnarzt oft bereits für das restliche Leben. Damit sich Ihr Kind wohlfühlt, bieten wir in unserer Praxis eine Spezialsprechstunde für Kinder an. So bekommen die Kinder die Möglichkeit, sich mit der kinderfreundlichen Praxiseinrichtung vertraut zu machen.

Aber auch außerhalb der Praxis können Sie entscheidend zu der Zahngesundheit Ihrer Kinder beitragen. Eine zuckerarme und kauaktive Ernährung trägt dazu bei das Risiko für Karies zu minimieren. Auch die Beaufsichtigung der täglichen häuslichen Mundpflege kann bereits hilfreich sein. Ab dem 6. Lebensalter sollte auch eine Versiegelung der bleibenden Backenzähne in Anspruch genommen werden. Die Kosten hierfür werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis. Gemeinsam sorgen wir für die Erhaltung der Zahngesundheit Ihres Kindes. 

Sprechzeiten:

Montag:

09:00 - 13:00
14:00 - 17:30

Dienstag:

08:00 - 13:00

Mittwoch:

09:00 - 13:00
14:00 - 17:30

Donnerstag:

09:00 - 13:00
14:00 - 17:30

Freitag:

08:00 - 12:00

in Zusammenarbeit mit Informationsstelle Gesundheit